ARKON

Erweitere die Möglichkeiten

Arkon General

Datenübertragung schlägt Brücken

Keine Software-Adaption

Sobald die Kabel verbunden und ARKON in Betrieb genommen wurde, überträgt ARKON die Daten des MIRUS Controller automatisch

Live-Werte

Am Patientenmonitor werden die Daten des MIRUS Controller stets aktualisiert angezeigt

Geräteunabhängig

Ändern sich MIRUS Controller oder der Patientenmonitor, passt sich ARKON automatisch neu an

Schnelle Datenübertragung

ARKON startet nach unkomplizierter Anbindung an den MIRUS Controller
und den Patientenmonitor umgehend mit der Übertragung der Daten.

Platzersparnis

Mit seinem kleinen, schnittigen Gehäuse kann ARKON leicht integriert und montiert werden

ARKON Data Bridge​

ARKON Data Bridge ist ein Medizinprodukt zur Übertragung von Datensignalen des MIRUS Controller an einen Patientenmonitor.
Während des Betriebs werden Messwerte und Alarme unverschlüsselt und unverändert übertragen.

Option Philips

Arkon Philips

Arkon-PH

Data Bridge für Philips IntelliVue

MIRUS Controller

ARKON-PH verbindet den MIRUS Controller mit Philips Intellivue Patientenmonitoren.
Während des Betriebs werden Messwerte und Alarme unverschlüsselt und unverändert übertragen:
- Parameter: etCO2 und etVA
- Alarme mit hoher Priorität
- MACset

Philips IntelliVue Patientenmonitor

Um ARKON Data Bridge mit einem Philips IntelliVue Patientenmonitor zu nutzen, wird ARKON Data Bridge durch das IntelliBridge EC5 ID-Modul mit dem integrierten oder modularen IntelliBrigde EC10 Interface des Patientenmonitors verbunden.
Mit einer Philips Informationszentrale kann ARKON Data Bridge über den IntelliBridge EC40/80 Hub verbunden werden.

Produkt Informationen