Inhalative Sedierung

Informativ und zielwertgesteuert

Technische Vorraussetzungen

Das MIRUS System

Das MIRUS-System besteht aus dem MIRUS-Controller – der elektronischen Dosier- und Steuereinheit, sowie dem MIRUS-Exchanger. Beide sind über eine sog. Interface-Line aus mehreren Druckleitungen (u.a. für die Gaszufuhr und das Gasmonitoring) miteinander verbunden. Der MIRUS-Exchanger, bestehend aus MIRUS-Reflector und MIRUS-Filter, wird am Patienten positioniert …