Technologie Institut Medizin GmbH (TIM) in Andernach, Deutschland

Technologie Institut Medizin GmbH (TIM)

Die TIM GmbH

Einblick in die Unternehmung TIM

TIM wurde 1998 im Umfeld der Universitäts-Medizin Göttingen gegründet. Gründer, Mitarbeiter und externe Partner verfügen über langjährige, interdisziplinäre Kenntnisse und Fähigkeiten in Medizin und Technologie.

Beratung, Entwicklung und Fertigung sind die Kernkompetenzen der TIM Products im Bereich Beatmungs- und Anästhesiegeräte sowie Airway Management Systeme. Unsere Kompetenzen in diesem Feld gründen auf dem physikalisch, ingenieursmäßigem Verständnis von Druck/Flow Messungen, Steuerung und Applikation von Gasen und Flüssigkeiten und entsprechender Phasenumwandlung.

Die TIM GmbH steht für die Synergie von technischer Kompetenz, physikalischem Grundlagenwissen und Anwendungswissen im klinischen Umfeld. Diese Synergie erlaubt TIM Products Anästhesie- und Beatmungsgeräte zu entwickeln, die für Menschen gemacht sind. Mehr über TIM Products lesen…

Von der Gründung von TIM im Jahr 1998 an war TIM in Andernach beheimatet. Die Stadt am Mittelrhein bietet mit seiner Infrastrutkur, den Angeboten der Wirtschaftsförderungen Andernach.net, der nahen Anbindung an zwei große Autobahnen sowie die Flughäfen Köln/Bonn (CGN) und Frankfurt (FRA) viele Vorteile. Last but not least, die Nähe zu den Mitarbeitern ist ausschlaggebend für diese, immer wieder bestätigte Standort-Entscheidung.

Im Januar 2019 zog TIM dann in ein neues Gebäude in Koblenz.

Unsere Mitarbeiter sind regelmäßig an der Seite des Anwenders. Bei Hospitationen, Workshops, Produkteinführungen und Trainings sind TIM-Mitarbeiter regelmäßig im Umfeld von medizinischem Personal und Krankenhaustechnikern vor Ort zu finden. Lernen von ihnen. Hören ihre Sorgen und Nöte. Begleiten Mediziner und Pflegepersonal im Operationssaal als auch auf der Intensivstation. Darüber hinaus greifen wir auf ein etabliertes Netzwerk von medizinischem Personal – national wie international – zu, wenn es um Evaluation von Fragestellungen geht. Allen voran steht unser medizinische Berater Prof. Dr. Jörg Rathgeber, Hamburg.

Daher versteht TIM die "Sprache" der Anwender und kennt deren Arbeitsabläufe, versteht die klinische Anwendung aus Sicht der Anwender. TIM kann dadurch die Gebrauchstauglichkeit eines neuen und innovativen Medizinproduktes wesentlich steigern. Das erhöht die Anwendungssicherheit für den behandelten Patienten und reduziert die Belastung der Anwender.

Unsere Kernkompetenz ist das medizinische und ingenieursmäßige Know-how in der Beatmung und Anästhesie. Wir sind dadurch in der Lage, die klinische Anwendung aus Sicht der Anwender zu sehen – klinische, medizinische, pflegerische Fragestellungen zu verstehen – und daraus Konzepte für neue Anwendungen und Produkte zu entwickeln. Diese ergeben die medizintechnik-gewordene "Antwort" auf Anwenderfragen und -nöte.

Unsere Kunden profitieren von jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Beatmung, Klimatisierung und Beatmungskonzepten.


Das Qualitäts-System des Technologie Institut Medizin (TIM) ist durch den TÜV NORD zertifiziert nach EN ISO 13485:2012 + AC:2012.
Mehr über TIMs QS Zertifizierung.

Notified Body TÜV Nord

TIM produziert

Medizintechnik und Messsysteme. Auch für Dritte.

Zertifizierte Qualität.

weiter…

TIM entwickelt

Einblick in die Entwicklungsarbeit bei TIM

Entwicklung für Menschen

weiter…

Ehrungen & Preise

Liste von Ehrungen & Preise

Ehrungen & Preise der TIM GmbH

weiter…
Hoch zur Seite